Fragen oder Unterstützung? Gerne!
05413303130

Ihre Daten werden über SSL
verschlüsselt übertragen.

Im Handumdrehen einloggen oder registrieren

Rezept-Tipps

Flammkuchen mit Kürbis

Ein schnelles leckeres Herbstrezept mit dem Saisongemüse „Kürbis“.

Zutaten (für 1 Blech)

1 Packung Pizzateig

0.5 Hokkaido-Kürbis

1 roter Zwiebel

1/2 Bund Lauchzwiebel

250 g Schmand

Salz, Pfeffer

Alternativ dazu:
Petersilie
100 g gewürfelter Speck

Zubereitung:

1. 1⁄2 Hokkaido-Kürbis längs halbieren, die Kerne mit einem Esslöffel entfernen und das Kürbisfleisch würfeln. Rote Zwiebel in Streifen und Lauchzwiebel in kleine Röllchen schneiden. Den Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren. Alternativ kleingehackten Petersilie dazugeben.

2. Ein Backblech im Ofen bei ca 240 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. 1 Pk. Pizza-Teig entrollen. Teig mit Schmand bestreichen und mit den Zutaten belegen. Wer auf Fleisch nicht verzichten kann, kann den Teig mit ca 100 g gewürfeltem Speck bestreuen. Das fertige Blech im vorgeheizten Ofen im unteren Ofendrittel 8-10 Min. bei ca 230 Grad hellbraun backen.

3. Zum Abschluss den Flammkuchen in beliebig viele kleine Portionen teilen und mit den restlichen Lauchzwiebeln und Petersilie bestreuen. Schnell servieren.

Na, auf den Geschmack gekommen? Wir haben dieses Rezept von unserem Helfer Simon bekommen und wissen nun, was es heute Abend zu Essen geben wird. Allen Lesern wünschen wir viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit 🙂

In Sekundenschnelle für Sie verfügbar

Mit einem Call zu Ihrem Ansprechpartner:

Montag – Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr