Fragen oder Unterstützung? Gerne!
05413303130

Ihre Daten werden über SSL
verschlüsselt übertragen.

Im Handumdrehen einloggen oder registrieren

Laub rechen oder liegen lassen

Goldene Herbstzeit. So lange die gold- und orangefarbenen Blätter an einem sonnigen Oktobertag am Baum leuchten, ist der Herbst die schönste Jahreszeit.

Doch wehe das Laub fällt, dann werden die Wege rutschig, Beete und Pflanzen bedeckt und der Rasen nahezu von den Blättermassen erstickt. Dann wird es höchste Zeit das Laub zu rechen. Laub rechen ist für Gartenbesitzer im Herbst die wichtigste Maßnahme sicherzustellen, dass im Frühjahr der Garten wieder in alter Schönheit erblüht. Zwar schadet ein wenig Laub auf dem Rasen nicht, sofern die Menge aber zunimmt, sollten Sie schnell das Laub rechen.

Denn Laub ist nichts für Ihre Rasenfläche: Es wird nass und erstickt die Grünfläche. Vergisst man das Laub rechen über den Winter, so fördert dies Pilze und Moos und kann zudem zu Fäulnis führen. Unschöne braune Flecken wären im Frühling das Ergebnis.

Wieso fällt eigentlich im Herbst das Laub von den Bäumen?

Wieso verfärben sich im Herbst bzw. Winter die Blätter und fallen zu Boden? Der Grund dafür liegt in der Wasserversorgung. In Jahreszeiten mit geringer Wasserversorgung dient das Abwerfen der Blätter dem Selbsterhalt. Die niedrigen Temperaturen in Herbst und Winter sorgen dafür, dass die Wurzeln immer weniger und nahe dem Gefrierpunkt dann gar kein Wasser mehr aufnehmen. Allerdings verursacht die Oberfläche der Blätter weiter die Verdunstung von Wasser, um eine Austrocknung zu verhindern, werfen daher die Bäume folgerichtig Ihr Laub ab.

Laub entfernen im Teich und Pool

Besonders lästig ist das Laub auch für Pool- und Teichbesitzer. Auch dorthin gelangt das herabfallende Laub und muss mühsam entfernt werden, um beispielsweise Algenwachstum zu verhindern.

Nach dem Laub rechen ist die Frage wohin damit?

Warum verteilen Sie es nicht auf Ihre Beete oder geben es zum Kompost? Laub bietet einen guten Frostschutz für Blumen- und Gemüsebeete. Die Laubdecke sollte dabe gerne etwas dicker sein, um den Pflanzen genügend Schutz zu bieten.
Ein Vorteil der Kompostierung ist, dass die wertvollen Nährstoffe im Laub in Form von Humus wieder dem Boden zugeführt werden. Erforderlich ist hier ein Laubanteil von circa 20 Prozent sowie eine intensive Durchmischung mit anderen organischen Materialien wie z.B. Rasenschnitt.

Warum Laub rechen? Laub rechen ist Pflicht

Es verhält sich wie mit dem Winterdienst. Jeder Hausbesitzer ist verpflichtet, die Verkehrssicherheit auf dem Gehweg vor seinem Haus zu gewährleisten. In der Regel übertragen die Gemeinden und Städte die Zuständigkeit für das Befreien der Bürgersteige von Schnee und Laub auf die Anlieger. Hauseigentümer können die Pflicht, Laub zu entsorgen auf die Mieter abwälzen.